Unterstützungs­einheit

Unterstützen kann jeder

Nach wie vor werden die Feuerwehren gerufen, wenn Leib und Leben oder erhebliche Sachwerte durch unterschiedlichste Ereignisse gefährdet sind. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Feuerwehr ist aber auch einem ständigen Wandel unterworfen. Die ehrenamtlichen Mitglieder werden heute zum Teil mit Aufgaben konfrontiert, die in den althergebrachten Strukturen nicht mehr oder nur schwer zu bewältigen sind. Mit der Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen für die Freiwillige Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen wurde auf diesen Umstand Rücksicht genommen und die Möglichkeit zur Bildung einer Unterstützungseinheit geschaffen.

Du möchtest die ehrenamtliche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe unterstützen, aber nicht in der ersten Reihe stehen? Kein Problem, es gibt viele Aufgaben, die im Hintergrund erledigt werden müssen, um den Feuerwehrangehörigen der verschiedenen Einsatzabteilungen den Rücken frei zu halten. Es gibt inzwischen vielfältige Möglichkeiten, seine Fähigkeiten und seine Bereitschaft auf unterschiedlichste Weise in die Feuerwehr einzubringen. Beispielhaft seien hier genannt:

  • Einsatz- und Dienstverpflegung

  • Pflege und Wartung von Geräten und Feuerwachen

  • Jugendarbeit

  • Ausbildung

  • Verwaltung

Sei dabei

Wenn du ehrenamtlich tätig sein möchtest, kannst du uns in verschiedenen Bereichen unterstützen. Auf der Seite Unterstützen & Spenden erfährst du, welche Tätigkeiten neben dem Einsatzdienst täglich zu bewältigen sind. Wir laden dich herzlich ein, uns zu kontaktieren und deine Fachkenntnisse bei der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe einzubringen.