VU Eingeklemmte Person/ Gartrop-Bühl/ Gahlener Straße

Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen

Am Dienstag, 22.06.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hünxe gegen 9.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall an die Gahlener Straße gerufen. Die Einheiten aus Drevenack und Hünxe wurden zu diesem Hilfeleistungseeinsatz alarmiert. Zwei PKW waren beteiligt und beide Fahrzeugführer waren in ihren Autos eingeklemmt. Mit den hydraulischen Rettungsgeräten Schere und Spreizer wurden die Personen aus ihren Fahrzeugen befreit. Eine Person verstarb leider an der Einsatzstelle, die zweite wurde in ein Krankenhaus gefahren.

Der Rettungshubschrauber Christoph neun aus Duisburg, der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls vor Ort.

Eine Drehleiter aus Dinslaken wurde ebenfalls nachalarmiert um die Polizei in ihrer Unfallaufnahme zu unterstützen.

Der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Hünxe endete um 13:15 Ende.

Presseportal

  • Alarmierung

    22.06.2017
    09:51 Uhr

  • Einsatzstichwort

    VU Eingeklemmte Person/ Gahlener Str.

  • Einsatzende

    22.06.2017
    13:15 Uhr

  • Einheiten

    LZ Hünxe

    LG Drevenack

    Drehleiter Dinslaken

    Rettungsdienst

    Rettungshubschrauber Christoph 9

    Polizei