VU Eingeklemmte Person/ Gartrop-Bühl/ Gahlener Straße

VU-Eingeklemmte Person/ Hünxe-Gartrop/ Gahlener Str.

Am heutigen Freitagmorgen gegen 9:49 Uhr wurden die Löschgruppe Drevenack sowie der Löschzug Hünxe mit dem Stichwort „Person eingeklemmt“ zur Gahlener Straße in Höhe der Gartroper Brücke alarmiert.

Ein zufällig vorbeifahrender Rettungswagen hatte in der Böschung ein verunfalltes Fahrzeug entdeckt. Das Fahrzeug war in der Kurve über die Leitplanke einen Abhang hinab gestürzt und konnte von der Fahrbahn nicht ohne weiteres gesehen werden.

Vor Ort wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Weiterhin wurde das Fahrzeug gegen weiteres abrutschen gesichert und die Einsatzstelle nach weiteren Personen abgesucht.

Für die weitere Bergung wurde ein Kranfahrzeug angefordert um den schwer beschädigten Wagen aus der Böschung zu bergen.

Nach Bergung des Fahrzeugs durch eine Spezialfirma wurde die Person aus dem Fahrzeug mittels Schere und Spreizer geborgen. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen.

Nach Abschluss der Aufräumarbeiten war der Einsatz für die Kräfte der Feuerwehr Hünxe gegen 14:00 Uhr beendet.

Presseportal Polizei Kreis Wesel

Bericht WDR Lokalzeit

    • Alarmierung

      10.11.2017
      09:49 Uhr

    • Einsatzstichwort

      VU Eingeklemmte Person/ Gahlener Str.

    • Einsatzende

      10.11.2017
      14:00 Uhr

    • Einheiten

      LZ Hünxe

      LG Drevenack

      Rettungsdienst

      Polizei

      Bergungsunternehmen mit Kran