Rauchentwicklung / Waldschule Buchotwelmen

Am heutigen Freitag, 22. April 2016 gegen 09:55 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hünxe zu einem Brandeinsatz in den Waldheideweg in Hünxe-Bucholtwelmen gerufen.
Aufgrund der Rauchentwicklung im Keller der Förderschule des Kreises Wesel mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung wurde die hausinterne Brandmeldeanlage aktiv und die Feuerwehr verständigt. Die Schüler wurden bereits vor Eintreffen der Feuerwehr vom Lehrpersonal ins Freie am Sammelpunkt evakuiert.

Mit insgesamt drei Trupps unter Atemschutz wurde der Keller abgesucht, um den Brand zu löschen. Es konnte kein Brandherd aufgefunden werden. Damit der Keller wieder rauchfrei ist, wurden insgesamt zwei Lüfter eingesetzt. Eine Elektrofirma wurde beauftragt, die elektrischen Leitungen zu prüfen. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 12:15 Uhr war der Einsatz für die Einheiten aus Bucholtwelmen, Bruckhausen, Drevenack und Hünxe beendet. Der Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen, der Leiter der Feuerwehr Hünxe HeinzWilhelm Neuhaus sowie der Rettungsdienst aus Dinslaken, die Polizei und der Kreis Wesel als Betreiber waren vor Ort.

  • Alarmierung

    22.04.2016
    09:55Uhr

  • Einsatzstichwort

    Rauchentwicklung

    Sonderschule für geistig Behinderte
    Waldheideweg 5, Buchotwelmen

  • Einsatzende

    22.04.2016
    12:15 Uhr

  • Einheiten

    LZ Hünxe

    LG Bruckhausen

    LG Drevenack

    LG Buchotwelmen

    Rettungsdienst Dinslaken

    Polizei

    Gemeindebrandmeister

    Kreisbrandmeister