Gasgeruch/Austritt/ Hünxe/ In den Elsen

Am Freitagmorgen, den 07.09.2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Hünxe mit den Einheiten Hünxe und Drevenack gegen 11:12 Uhr zur Gesamtschule Hünxe alarmiert.

Aufgrund des Stichwortes „Gasgeruch-/Austritt“ rückten zudem die Feuerwehr Wesel mit einem Gerätewagen Messtechnik, der Rettungsdienst sowie die Polizei NRW Wesel mit zur Einsatzstelle aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Schule mit 1000 Schülern aus Sicherheitsgründen bereits evakuiert. Dies funktionierte sehr vorbildlich.

Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte den Bereich der Chemiesäle mit einem Gasmessgerät. Die Messungen blieben jedoch ohne Ergebnis. Auch eine weitere Messung mit weiteren Spezialmessgeräten vom Gerätewagen Messtechnik und dem angefordertem Versorgungsunternehmen brachten kein Ergebnis.

Die Evakuierung konnte somit gegen 12 Uhraufgehoben werden.

Für die eingesetzten Kräfte endete der Einsatz gegen 12:30 Uhr.

  • Alarmierung

    07.09.2018

    11:12 Uhr

  • Einsatzstichwort

    Gasgeruch/Austritt

    Hünxe/In den Elsen, Gesamtschule

  • Einsatzende

    07.09.2018
    12:30 Uhr

  • Einheiten

    LZ Hünxe
    LG Drevenack

    Feuerwehr Wesel
    Rettungsdienst

    Polizei
    Ordnungsamt
    Energieversorger