Flächenbrand / Bruckhausen / Dinslakener Straße

Flächenbrand / Bruckhausen / Dinslakener Straße

Die Einheiten Hünxe und Bruckhausen, sowie die Hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Dinslaken wurden am 27.07.2018 um 14.43Uhr mit dem Einsatzstichwort „Gras/Stroh/Gestrüpp brennt“ an die „Dinslakener Straße“in den Ortsteil Bruckhausen alarmiert.

Vor Ort brannte trockenes Gras und Gestrüpp auf dem Seitenstreifen und einem angrenzenden Feld auf einer Gesamtfläche von ca. 7500qm. 
Die Einheiten begangen sofort mit der Brandbekämpfung unter Vornahme von 5 C – Strahlrohren, 1 Monitor (Wasserwerfer mit hoher Reichweite) und einem D-Strahlrohr. Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte vor Ort. Weiter wurde die Dinslakener Straße während des Einsatzes teilweise durch die Polizei voll abgesperrt.

Gemeinsam wurde der Flächenbrand weiter abgelöscht. Die Einheit Bruckhausen rückte eher ab um sich wieder einsatzbereit auszurüsten. Die Einheit Hünxe blieb mit ein paar Kräften weiter an der Einsatzstelle und löschte Glutnester ab. Der Landwirt half zudem mit Wasser aus einem Güllefass aus.

Der Einsatz für die Feuerwehr Hünxe endete um ca. 17.00 Uhr.

Vielen Dank der Feuerwehr Dinslaken für die gute Zusammenarbeit.Wir möchten weiterhin auf die erhöhte Brandgefahr in Wald, Feld und Straßennähe hinweisen. Bitte werfen Sie keine Glasflaschen, oder Zigaretten weg.
Ab heute gilt zudem im Kreis Wesel ein Waldbetretungsverbot außerhalb der Wege. Die Förster fahren vermehrt Streife.

  • Einsatz 27.07.2018

  • Einsatz 27.07.2018

  • Einsatz 27.07.2018

  • Alarmierung

    27.07.2018

    14:43 Uhr

  • Einsatzstichwort

    Flächenbrand

    Bruckhausen / Dinslakener Straße

  • Einsatzende

    27.07.2018

    17.00 Uhr

  • Einheiten

    LZ Hünxe

    LG Bruckhausen

    Hauptamtlichen Kräfte Feuerwehr Dinslaken

    Polizei Kreis Wesel

    Leiter der Feuerwehr