Feuer Person in Gefahr / Drevenack / Heideweg

Am 21.08 um 18:04 Uhr wurden alle 4 Einheiten der Gemeinde Hünxe mit dem Alarmstichwort „Feuer Person in Gefahr“ nach Drevenack alarmiert.
Aufmerksame Nachbarn beobachteten in einem Einfamilienhaus eine starke Rauchentwicklung aus mehreren Fenstern und sahen im ersten Obergeschoss eine Person am Fenster stehen. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte, wurde die Person durch die Nachbarn ins Freie geführt.
Durch einen Ofen, in dem Festbrennstoff brannte, kam es zu einer starken Rauchentwicklung im ganzen Haus. Zwei Trupps unter Pressluftatmern erkundeten das Haus und entfernten das Brandgut. Anschließend kam ein Lüfter zum Einsatz um das Haus wieder rauchfrei zu bekommen.

Der Einsatz endete nach ca 2 Stunden.

Die Freiwillige Feuerwehr Hünxe lobt nochmal das beherzte Eingreifen der aufmerksamen Nachbarn.
Wenn Sie Sachen bemerken, die Ihnen als nicht normal erscheinen (z.B Rauchentwicklung, Gasgeruch oder vielleicht den Nachbarn schon sehr lange nicht mehr gesehen haben und dieser nicht an die Türe geht), zögern Sie nicht und verständigen Sie unter 112 (FEUERWEHR RETTUNGSDIENST) oder 110 (POLIZEI) sofort die Kollegen.

  • Alarmierung

    21.08.2017
    18:04 Uhr

  • Einsatzstichwort

    Feuer Person in Gefahr

    Drevenack / Heideweg

  • Einsatzende

    11.08.2017
    ca. 20:00 Uhr

  • Einheiten

    Löschzug Hünxe
    Löschgruppe Bruckhausen
    Löschgruppe Bucholtwelmen
    Löschgruppe Drevenack
    Teleskopmast Feuerwehr Wesel
    Rettungsdienst Feuerwehr Wesel
    Polizei