Brandeinsatz / Hünxe / Gahlener Straße

Ein PKW-Fahrer der in Richtung Hünxe unterwegs war, kommend aus Richtung Gahlen, nahm ein Brandgeruch in seinem Fahrzeug war. Er stellte den Wagen auf den Seitenstreifen ab und verständigte die Feuerwehr.

Diese wurde um 13.46 Uhr alarmiert. Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe rückte mit zwei Löschfahrzeugen aus. Mit zwei Trupps, ausgestattet mit Atemschutz, bekämpfte sie den Brand mit Wasser und Schaum. Der Leiter der Feuerwehr war ebenfalls vor Ort.

Während der Löscharbeiten wurde die Gahlener Straße von der Polizei in beide Fahrtrichtungen gesperrt.
Gegen 14.45 Uhr war der Einsatz beendet. Personen wurden nicht verletzt.

  • Alarmierung

    07.06.2017
    13.46 Uhr

  • Einsatzstichwort

    PKW-Brand

    Gahlener Straße

  • Einsatzende

    07.06.2017
    14.45 Uhr

  • Einheiten

    Löschzug Hünxe

    Leiter der Feuerwehr

    Polizei