Brand Gras, Stroh, Gestrüpp – nördlich vom See / Bruckhausen / Tenderingsweg

Gras, Stroh, Gestrüpp brennt – nördlich vom See / Bruckhausen / Tenderingsweg

Die Einheit Bruckhausen wurde am 30.06.2018 um 16:48 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Gras, Stroh, Gestrüpp brennt – nördlich vom See “ an die Straße „am Tenderingsweg“ in den Ortsteil Bruckhausen alarmiert.

Vor Ort hatten Teilnehmer des dortigen DLRG eine Rauchentwicklung am gegenüberliegenden Ufer bemerkt und bereits begonnen die Brandnester mit Eimern zu löschen. Aufgrund einer Vielzahl an kleinen Stellen haben die Teilnehmer umgehend die Feuerwehr alarmiert. Die Einheit Bruckhausen rückte aus Richtung Voerder Weg über einen landwirtschaftlich genutzten Weg in den hinteren Bereich gegenüber dem Strandbad an, wie auch mit einem anderen Fahrzeug über den Parkplatz des Standbad Tenderingsweg.

Durch die Einheit Bruckhausen ist eine Tragkraftspritze mit Wasserentnahme aus dem See vorgenommen worden. Die Feuerwehrleute begannen sofort mit dem Ablöschen der einzelnen Glutnester. Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr aus Voerde-Möllen wurde ebenfalls nachalarmiert als Unterstützung. Diese wurde durch Boote der DLRG ans gegenüberliegende Ufer gebracht. Gemeinsam wurden die einzelnen Glutnester abgelöscht, der Uferabschnitt kontrolliert und der Einsatz abgeschlossen.

Der Einsatz für die Feuerwehr endete um ca. 19.50 Uhr

Ein Dank geht hier an die DLRG (Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.) für Ihre Aufmerksamkeit

  • Alarmierung

    30.06.2018
    16:48 Uhr

  • Einsatzstichwort

    Brand Gras, Stroh, Gestrüpp – nördlich vom See

    Bruckhausen / Tenderingsweg

  • Einsatzende

    30.06.2018
    ca. 18:50 Uhr

  • Einheiten

    LG Hünxe – Bruckhausen

    LZ Voerde – Möllen

    Hilfestellung durch DLRG (Teilnehmer Wettkampf am Tenderingsee)