Realistisches Einsatztraining

Realistisches Einsatztraining

Am 6.7.2019 besuchten insgesamt 11 Mitglieder der Feuerwehr der Gemeinde Hünxe die Brandübungsanlage der Feuerwehr Wesel.

Der Tag begann für die Teilnehmer mit der so genannten Wärmegewöhnung.
Unter Atemschutz wurde beobachtet wie ein Feuer entsteht und dabei wurden durch den Ausbilder die verschiedenen Entwicklungsstadien des Feuers erklärt. Ein besonderes Augenmerk galt es auf die verschiedenen Rauchschichten zu legen. Bei einem Zimmerbrand können die Feuerwehrleute mit diesem Wissen einschätzen in welchem Stadium sich der Brand befindet und welche Gefahren das vorliegende Feuer birgt.
Am Ende der Wärmegewöhnung hatte sich der Raum schon auf 600 – 800 Grad Celsius aufgeheizt.

Im Anschluss absolvierten die Teilnehmer noch zwei Übungen. ~mit echtem Feuer. ~
Bei der ersten Übung musste eine Puppe gerettet und zusätzlich ein Feuer bekämpft werden.
Bei der zweiten Übung übten die Feuerwehrleute einen Brand effektiv, aber mit möglichst wenig Wasser zu löschen.

Begleitet wurden die Hünxer Feuerwehrleute den ganzen Tag durch Ausbilder der Feuerwehr Wesel.