Einheiten

Der Freiwilligen Feuerwehr Hünxe

Löschzug Hünxe

Der Löschzug Hünxe liegt Zentral in der Gemeinde Hünxe. Er wurde 1911 aus einer Pflichtfeuerwehr gegründet. Zum Löschzug gehören 43 aktive Mitglieder. Er stellt den Brandschutz im Ortsteil Hünxe sicher und unterstützt die anderen Einheiten in Bruckhausen, Bucholtwelmen und Drevenack. Dazu werden 7 Fahrzeuge vorgehalten, die auch zur Unterstützung in die anderen Ortsteile mit ausrücken.

Löschgruppe Bruckhausen

Die Löschgruppe Bruckhausen wurde 1921 gegründet und besteht aus 2 taktischen Fahrzeugen, einem LF16/12 und einem TSF. Schwerpunktmäßig finden wir in Bruckhausen die 3 großen Baggerseen. Bei größeren Schadenslagen unterstützen wir die anderen Einheiten.

Zur Zeit hat die Löschgruppe Bruckhausen 35 Mitglieder im Alter von 18 – 57 Jahren.

Bruckhausen hat ca. 4250 Einwohner und eine Größe von ca. 20km².

Löschgruppe Bucholtwelmen

Die Löschgruppe Buchotwelmen ist die kleinste Einheit in der Gemeinde Hünxe und rückt mit einem LF8/8 aus, zudem hat die Löschgruppe Buchotwelmen einen MTF. Zur Zeit besteht die Löschgruppe aus 20 Mitgliedern. Schwepunktmäßig ist hier das Industriegebiet zu nennen.

Bei einem Klick könnt Ihr dem Link folgen und erhaltet mehr Informationen

Buchotwelmen hat 470 Einwohner und eine Fläche von 12,5km²

Löschgruppe Drevenack

Die Löschgruppe Drevenack, gegründet 1938, stellt den Schutz der Bevölkerung in den Hünxer Ortsteilen Drevenack und Krudenburg sicher. Das Einsatzgebiet, der Löschgruppe Drevenack, hat eine Größe von 32 qkm und wird von 3660 Menschen bewohnt. Den derzeit 29 aktiven Mitgliedern stehen zur Erfüllung ihrer Aufgaben 2 taktische Fahrzeuge zur Verfügung, die bei Bedarf auch zur Unterstützung der umliegenden Einheiten ausrücken.

Gerätehaus Drevenack